Zahnaerzte U.Meyer-R.Schreiber-Dr.Meyer-Rollwage-Dr.Groefke
  Über uns
Willkommen
Team
Philosophie
Qualität
Kontakt
Lageplan
Besonderes
Implantate
Hypnose
Kinder
3d-Röntgen
Knochenaufbau
Kiefergelenk
Schöne Zähne
Prophylaxe
Prophylaxe für Kinder
Zahnpflege
Veneers
Bleaching
Zahnschmuck
Gesunde Zähne
Karies
Füllungen
Wurzelbehandlung
Kronen
Zahnfleisch
Parodontaltherapie
Neue Zähne
Zahnersatz
Implantate
Brücken
Prothetik

 

Karies

Karies (auch Zahnfäule genannt) ist kein Schicksal und nicht vererblich. Wenn Sie wissen, wie und warum Karies entsteht, können Sie aktiv vorbeugen:
An einem sauberen Zahn kann keine Karies entstehen. Für die Erkrankung sind folgende Faktoren gemeinsam auslösend: Bakterien (Zahnbelag), Zucker und Zeit (Dauer der Einwirkung).

initiale Karies

Aus der Nahrung (hauptsächlich aus Zucker und anderen Kohlehydraten) produzieren Bakterien Säuren, die den Zahnschmelz auflösen - ein Loch entsteht.
initiale Karies

 


Dentinkaries

Dentinkaries

Ist der harte Schmelz zerstört, dringt die Karies in das weichere Dentin (Zahnbein) ein. Hier kann sie sich - vom Patienten häufig unbemerkt - wesentlich schneller ausbreiten. Die Läsion wird durch eine Füllung oder (bei größerer Zerstörung) eine Krone versorgt.
Eine Dentinkaries ist häufig nicht schmerzhaft, sollte aber umgehend behandelt werden. Bei ausbleibender Behandlung kommt es durch die voranschreitende Ausbreitung der Karies zu einer Beteiligung des Nerven.

Karies mit direkter Nervenbeteiligung

Ist die Karies bis zum Pulpagewebe (Nerv, Blutgefäße) vorgedrungen, kann der Zahn durch eine Wurzelbehandlung erhalten werden.
Häufig schmerzen Zähne erst dann, wenn es zu einer direkten Nervenbeteiligung kommt. Daher ist eine rechtzeitige Behanlung -auch schmerzfreier- Löcher der sicherste Weg, eine Wurzelbehandlung zu vermeiden.
Die einzige Alternative ist die Zahnentfernung.



Karies mit direkter Nervenbeteiligung

 

Zur Kariesvermeidung haben wir für Sie ein optimales Betreuungs- und Versorgungskonzept, mit dem Sie Ihre Zähne ein Leben lang sauber und gesund erhalten können. Hierzu gehören:

die richtige Zahnpflege
die richtige Putztechnik
regelmäßige Prophylaxe zur Unterstützung der häuslichen Zahnpflege

Bitte sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

diese Seite drucken

 


Zahnärzte
Ulrich Meyer
Roman Schreiber
Dr.Silke Meyer-Rollwage
Dr.Matthias Gröfke
Dr.Vanessa Quell-Schatz

Hinter den Höfen 4
21769 Lamstedt
Fon 04773  341
Fax 04773  8144

Behandlungszeiten
Mo  8.oo - 2o.oo Uhr
Di  8.oo - 19.oo Uhr
Mi  8.oo - 19.oo Uhr
Do  8.oo - 2o.oo Uhr
Fr  8.oo - 16.oo Uhr
nach Vereinbarung

Tätigkeitsschwerpunkte
ästhetische Zahnheilkunde
Implantologie
Prophylaxe (Vorsorge)

jüngste Aktualisierung 28.o2.2o13